Serienkritik: Neue Türkische Serie „KOPUK“ Startet Unbeeindruckend

- Advertisement -

Die neue türkische Dramaserie „Kopuk“ von FOX (Now TV) wurde heute mit ihrer ersten Episode ausgestrahlt.

Mit den Hauptdarstellern Kaan Yıldırım (Ferhan), Seray Kaya (Müjde) und Biran Damla Yılmaz (Sera) konnte die Serie „Kopuk“ in ihrer ersten Episode nicht genügend Resonanz von türkischen Zuschauern erzeugen.

In der Türkei gibt es an Tagen, an denen eine Serie ausgestrahlt wird, in der Regel zahlreiche Echtzeit-Tweets zur Sendung auf Twitter. Heute schaffte es beispielsweise die Serie „İnci Taneleri“ trotz einer Wiederholung erneut in die türkischen Trends. Leider hat es „Kopuk“ nicht in die Trends geschafft. Neben dem Ausbleiben der Trends scheint die Serie auch bei manuellen #Kopuk-Suchen auf Twitter keine Interaktion erzielt zu haben.

Wird die Serie „Kopuk“ enden?

Wir sind uns bewusst, dass in letzter Zeit viele türkische Serien geendet haben. Die erste Episode von „Kopuk“ vermittelt den Eindruck, dass es eine dieser Serien sein könnte. Es gibt derzeit jedoch keine offensichtlichen Konkurrenten für die am Samstag ausgestrahlte Serie. Vielleicht bleibt sie deshalb eine Weile auf Sendung.

- Advertisement -

Am Samstag gibt es mittelmäßig wirkungsvolle Serien wie „Kardeşlerim“ und „Gönül Dağı“, die nicht viel Einfluss haben. Dass „Kopuk“ am Samstag ausgestrahlt wird, könnte der Grund sein, warum sie auf Sendung bleibt.

Sie können hier weitere türkische Serien sehen, die geendet haben.

- Advertisement -
- Advertisement -
- Advertisement -

There is more