Kül Masalı: Treffen Sie die Besetzung der türkischen Serie

- Advertisement -

Auf TRT1 läuft eine neue türkische Serie namens „Kül Masalı“. Die Serie wird donnerstags ausgestrahlt und hat starke Konkurrenten auf anderen Kanälen zur gleichen Sendezeit, wobei „İnci Taneleri“ und „Sakla Beni“ die Führung übernehmen. Natürlich betrachten TRT1-Serien diese Shows möglicherweise nicht als Konkurrenten, da sie möglicherweise nicht auf dem gleichen Niveau sind.

Handlung von „Kül Masalı“:

Arat Giraylı (Gökhan Alkan), der Erbe der Giraylı-Familie, einer der reichsten und etabliertesten Familien der Türkei, trifft und verliebt sich auf den ersten Blick in Özge (Sevda Erginci), die aus einem armen und bescheidenen Hintergrund stammt, und sie heiraten. Özge arbeitet seit etwa 6 Jahren als Köchin in einem Restaurant.

Özges Eintritt in das Herrenhaus, in dem Arats Familie lebt, als Braut, wirft sie plötzlich in eine Welt aus Intrigen aus einer Liebesgeschichte. Die Ausbrüche von Wut ihres Ehemanns aus der Vergangenheit, die Gier nach Reichtum von Özges Schwester Behiye (Gizem Güneş) und der Schatten von Arats verstorbenen Frau Jale (Başak Gümülcinelioğlu), deren Tod verdächtig bleibt, machen Özges herausfordernde Reise noch komplizierter.

Besetzung von „Kül Masalı“:

Arat Giraylı (Gökhan Alkan)

Arat Giraylı (Gökhan Alkan)

Gökhan Alkan, 36, wurde am 8. Dezember 1987 in Istanbul geboren. Er schloss sein Studium der Fahrzeugtechnik ab. Er trat erstmals 2012 als Nebendarsteller in der Serie „Muhteşem Yüzyıl“ auf. Später spielte er in Serien wie „Kocamın Ailesi“, „Seviyor Sevmiyor“ und „Yasak Elma“ die Hauptrolle. Derzeit verkörpert er den Charakter Arat in der TRT1-Serie „Kül Masalı“, die im Februar 2024 Premiere hatte.

- Advertisement -

„Kül Masalı: Arat Giraylı“

Sie müssen sich nicht anstrengen, um das Geheimnis in seinen Augen zu sehen. Sein Hass ist so groß wie seine Liebe. Also, was denken Sie, was sein größtes Geheimnis ist?


Özge Günay (Sevda Erginci)

Özge Günay (Sevda Erginci)

Sevda Erginci, 30, wurde am 3. Oktober 1993 in Istanbul geboren. Sie ist das Kind eines arabischen Vaters und einer Mutter mazedonischer Abstammung. Sie trat von 2012 bis 2022 in etwa 10 Fernsehserien auf. Sie spielte in dreien von ihnen Nebenrollen und in den anderen die Hauptrolle. Die bekannteste dieser Serien ist „Yasak Elma“. Sie spielte auch in drei verschiedenen Filmen zwischen 2015 und 2024.

„Kül Masalı: Özge Günay“

- Advertisement -

Sie ist zu unschuldig und schön, um böse zu sein. Aber in diesem Herrenhaus mit dem Geist der Ex-Frau ihres Geliebten zu leben, könnte sie zu jemand anderem machen.


Jale Giraylı (Başak Gümülcinelioğlu)

Jale Giraylı (Başak Gümülcinelioğlu)

Başak Gümülcinelioğlu, 32, wurde am 22. Oktober 1991 in Istanbul geboren. Sie trat zuvor in Serien wie „Aşk Laftan Anlamaz“, „Erkenci Kuş“, „Yargı“ und der vorzeitig beendeten Serie „Bir Derdim Var“ auf. Sie hat auch drei oder vier Singles veröffentlicht.

„Kül Masalı: Başak Gümülcinelioğlu“

Für sie war Liebe kein Gefühl, vielleicht nur ein Mittel. Sie bezahlte für ihre Fehler mit ihrem Leben. Oder wer weiß?

- Advertisement -

Neveser Giraylı (Hülya Darcan)

Neveser Giraylı (Hülya Darcan)

Hülya Darcan, 73, wurde am 27. April 1951 in Izmir geboren. Sie trat von 1967 bis 1990 in Dutzenden von Filmen auf. Von 2002 bis 2022 trat sie in vielen Fernsehserien auf.

„Kül Masalı: Hülya Darcan“

Sie kann es nicht ertragen, wenn Dinge ihre Ordnung stören, aber sie würde alles für ihren Sohn, Arat, tun. Sie ist sehr glücklich mit dem Bild in ihrem Kopf, in dem jeder perfekt passt. Aber was ist mit denen um sie herum?


Cemil Öz (Ushan Çakır)

Cemil Öz (Ushan Çakır)

Ushan Çakır, 40, wurde am 23. Mai 1984 in Izmir geboren. Er wurde 2011 für seine Rolle als Arda in der Serie „Leyla ile Mecnun“ bekannt.

Seit 2005 trat er in mehr als 10 Filmen auf.

„Kül Masalı: Ushan Çakır“

Er beugt sich niemals vor Ungerechtigkeit und kann alles für das tun, woran er glaubt. Obwohl der Zweifel, der ihn Tag für Tag auffrisst, nie aufhört, gibt er nie das auf, was er für richtig hält. Es gibt nur einen Zweifel, der ihn auffrisst: „Hat Jale Giraylı Arat Giraylı getötet?“


Die anderen Schauspieler der Serie „Kül Masalı“ sind;

Erhan Sanlı (Özgür Çevik), Behiye Günay (Gizem Güneş), Bilge Giraylı (Gizem Kala), Süreyya (Berfu Öngören), Şahende (Handan Yıldırım), Tufan (İlker Sami Kılıç), Hulisi (Kahraman Sivri), Cavidan (Güner Özkul), Birce (Elif Hüsna İnce), Halim (Emre Can Kutlu) und Songül (Gül Kıraç).

- Advertisement -
- Advertisement -
- Advertisement -

There is more