Adana Entdecken: Der Reiseführer für die Stadt Adana in der Türkei mit dem 01-Kennzeichen

- Advertisement -

Dieser Titel hat zum Ziel, Touristen einen umfassenden Reiseführer für die Erkundung dieser schönen Stadt zu bieten. Hier sind die Hauptthemen, die diesen Reiseführer zusammenfassen:

  1. Wie kommt man nach Adana?
  2. Wo kann man in Adana übernachten?
  3. Was isst man in Adana?
  4. Was kann man in Adana unternehmen?
  5. Die Geschichte und Kultur von Adana
  6. Die natürlichen Schönheiten von Adana
  7. Einkaufswege in Adana
  8. Historische Sehenswürdigkeiten in Adana
  9. Natürliche Wunder, die man in Adana sehen sollte
  10. Souvenirs, die man in Adana unbedingt mitnehmen sollte.

Wie kommt man nach Adana?

Adana, eine der beliebtesten touristischen Destinationen in der Türkei, empfängt jedes Jahr Millionen von Touristen aufgrund seiner reichen Geschichte, Kultur und Küche. Für Touristen, die Adana besuchen möchten, gibt es eine Vielzahl von Transportmöglichkeiten.

Mit dem Flugzeug nach Adana

Die schnellste Möglichkeit, nach Adana zu gelangen, ist mit dem Flugzeug. Der Flughafen Adana Şakirpaşa befindet sich etwa 10 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Vom Flughafen aus stehen Busse, Taxis oder Transferdienste zur Verfügung.

Turkish Airlines, Pegasus Airlines, Air Serbia, AnadoluJet, jetBlue, SunExpress, TAP Air Portugal und Singapore Airlines bieten Direktflüge nach Adana an.

- Advertisement -

Wenn Sie von einem ausländischen Land aus nach Adana reisen möchten, können Sie auf den Websites der bekannten Fluggesellschaften Ihres Landes aktuelle Flugpreise und Verbindungen finden. Beachten Sie jedoch, dass es möglicherweise keine Direktflüge von allen ausländischen Ländern nach Adana gibt.

Mit dem Bus nach Adana

Es gibt Busverbindungen von vielen türkischen Städten nach Adana. Obwohl die Busreise länger dauert als ein Flug, ist sie eine wirtschaftlichere Option und eine gute Wahl für diejenigen, die die Straße bevorzugen. Beachten Sie jedoch, dass die Busreise nur innerhalb der Türkei möglich ist.

(Wenn Personen, die keinen Direktflug nach Adana finden, normalerweise zuerst nach Izmir, Istanbul oder Ankara fliegen und dann mit dem Bus nach Adana fahren. Beachten Sie jedoch, dass die Fahrt von diesen Städten nach Adana auf der Straße mindestens 7 Stunden dauert.)

Mit dem Zug nach Adana

Die Anreise nach Adana mit dem Zug ist im Vergleich zu anderen Transportmitteln weniger verbreitet. Es gibt jedoch Zugverbindungen von Ankara und Istanbul nach Adana. Dies ist in der Regel keine bevorzugte Transportmethode für Touristen.

- Advertisement -

Mit dem Auto nach Adana

Adana ist von allen türkischen Städten aus auf dem Landweg erreichbar. Die Straßen sind in der Regel von guter Qualität, und die Anreise mit dem Auto ermöglicht eine bequeme Fortbewegung.

Die Kraftstoffpreise in der Türkei sind in der Landeswährung ziemlich hoch (Stand 05.10.2023). Daher wird empfohlen, vor Ihrer Reise eine Kraftstoffberechnungs-App zu verwenden, um die Kraftstoffkosten basierend auf der Entfernung zu Ihrem Ziel zu berechnen.

Transportpreise nach Adana

Die Transportpreise nach Adana variieren je nach Verkehrsmittel und Entfernung. Die Anreise mit dem Flugzeug ist die teuerste Option. Die Anreise mit dem Bus ist wesentlich häufiger und weit verbreitet, jedoch auf Reisen innerhalb der Türkei beschränkt. Die Anreise mit dem Auto kann die kostengünstigste und flexibelste Option sein.


Wo kann man in Adana übernachten?

Für Touristen, die Adana besuchen möchten, gibt es eine breite Auswahl an Übernachtungsmöglichkeiten.

- Advertisement -

In Adana gibt es Übernachtungsmöglichkeiten für jedes Budget und jeden Geschmack. Es stehen Hotels, Pensionen, Apartmenthotels und Campingplätze zur Verfügung.

Hotels

In Adana gibt es Hotels in allen Sternekategorien. In der Innenstadt und in touristischen Gebieten gibt es viele Hotels. Die Preise für 4- und 5-Sterne-Hotels in Adana sind in der Regel höher.

Pensionen und Apartments

In Adana gibt es sowohl in der Innenstadt als auch in touristischen Gebieten viele Pensionen und Apartments. Pensionen sind in der Regel wirtschaftlicher als Hotels. Apartments können für größere Familien ideal sein.

Campingplätze

In Adana gibt es Campingplätze an Orten wie dem Seyhan River und Kızkalesi. Campingplätze sind ideal für diejenigen, die die Natur genießen möchten. Wenn Sie jedoch keine Erfahrung im Camping haben, wird das Campen im Sommer empfohlen.

Übernachtungspreise in Adana

Die Übernachtungspreise in Adana variieren je nach Unterkunftsart, Lage und saisonalen Faktoren. Im Allgemeinen sind die Preise in der Innenstadt und in touristischen Gebieten höher. Wenn Sie ein Auto haben, können Sie jedoch möglicherweise günstigere Apartments außerhalb der touristischen Gebiete finden und so mit mehr Personen kostengünstiger übernachten.


Was isst man in Adana?

Wenn man an Adana denkt, kommt einem sofort der Adana Kebab in den Sinn. Neben dem Adana Kebab gehören Gerichte wie Ciğer Kebabı (Leberkebab), Şalgam Suyu (Rübensaft), İçli Köfte (Gefüllte Bulgurklöße), Şırdan und Mumbar zu den berühmtesten Geschmacksrichtungen von Adana.

Adana Kebabı: Der Adana Kebab ist das bekannteste Gericht von Adana. Er wird aus Lammfleisch hergestellt und besteht aus dünn geschnittenem Fleisch, das auf Spießen gegrillt wird.

Ciğer Kebabı: Der Ciğer Kebabı ist ein weiteres berühmtes Gericht von Adana. Er wird aus Lammleber hergestellt und ebenfalls auf Spießen gegrillt.

Şalgam Suyu: Şalgam Suyu ist ein bekanntes Getränk in Adana. Es wird aus Rübensaft, Wasser, Essig, Koriander und Salz hergestellt.

İçli Köfte: İçli Köfte ist ein traditionelles Gericht von Adana. Es besteht aus Bulgur, Hackfleisch, Zwiebeln, Tomatenmark, Gewürzen und Walnüssen, die zu einer Füllung verarbeitet und in Spinatblätter gewickelt und dann gekocht werden.

Şırdan: Şırdan ist ein weiteres interessantes Gericht von Adana. Es besteht aus dem gereinigten Magen eines Lammes oder einer Ziege, der mit Bulgur, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark, Gewürzen und Schafsfett gefüllt und dann gekocht wird.

Mumbar: Mumbar ist ein weiteres ungewöhnliches Gericht von Adana. Es besteht aus dem gereinigten Darm eines Lammes oder einer Ziege, der mit Bulgur, Zwiebeln, Knoblauch, Tomatenmark, Gewürzen und Schafsfett gefüllt und dann gekocht wird.

Wo kann man in Adana essen?

In Adana gibt es viele Restaurants, in denen Sie die köstlichen Gerichte der Adana-Küche probieren können. Es gibt Kebab-Restaurants, Ciğer-Kebab-Restaurants, İçli Köfte-Restaurants und viele mehr. Um die Spezialitäten von Adana leichter zu finden, können Sie kleinere, individuelle Restaurants ausprobieren, die Streetfood und lokale Geschmacksrichtungen anbieten.


Was kann man in Adana unternehmen?

In Adana gibt es viele Aktivitäten, darunter Sightseeing in historischen Stätten, Erkunden natürlicher Schönheiten, Probieren köstlicher Speisen und Einkaufen. Ihre Aktivitäten in Adana hängen von Ihrer verfügbaren Zeit ab. Wenn Sie nur begrenzt Zeit haben, könnten der Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Adana und das Probieren der lokalen Gerichte eine gute Wahl sein.

Besichtigung historischer Stätten:

Adana ist eine Stadt, die Spuren verschiedener Zivilisationen wie der Hethiter, Assyrer, Römer, Byzantiner und Osmanen trägt. In Adana können Sie historische Stätten wie die Adana Burg, die Adana Große Moschee, die Steinbrücke, das Archäologische Museum von Adana und die Babykirche besichtigen.

Adana Burg

Die Adana Burg wurde in der Antike erbaut, aber heute sind nur noch die Überreste der Mauern erhalten geblieben. Diese Überreste befinden sich in der Region Tepebağ und werden von Experten untersucht, um die ursprünglichen Grenzen der Adana Burg neu zu definieren.

Im Jahr 781 wurde diese Struktur in der Ära der Abbasiden zu einer prächtigeren Burg umgebaut und half, die Grenzen von Adana zu definieren. Laut Evliya Çelebi hatte die Burg vier Ecken und sieben Türme und hatte historische Bedeutung.

Leider wurde es während des Aufstands in der osmanischen Zeit zerstört und seit 1836 nicht mehr restauriert. Jetzt können Sie nur noch die Überreste der Mauern besichtigen, aber die Adana Burg ist ein großartiger Ausgangspunkt, um die Burg zu erkunden.

Wie gelangt man zur Adana Burg? Auf Google Maps anzeigen >

Adana Große Moschee

Die Ramazanoğulları-Moschee oder Adana Ulu Cami ist eine historische Moschee aus dem 16. Jahrhundert in Adana. Es war das Hauptwerk der Ramazanoğulları Beylik und ist eines der wichtigsten historischen Gebäude der Stadt. Bis zur Eröffnung der Sabancı Zentrale Moschee im Jahr 1998 war es die größte Moschee in Adana.

Wie komme ich zur Adana Ulu-Moschee? Google Maps >

Steinbrücke von Adana

Die Steinbrücke von Adana erstreckt sich über den Seyhan-Fluss und verbindet die Stadt Adana (Seyhan) mit Karşıyaka (Yüreğir). Die Brücke, die als Wahrzeichen von Adana gilt, ist ein Werk aus der Römerzeit.

Es wird berichtet, dass die Steinbrücke von Kaiser Hadrianus erbaut und unter Kaiser Justinianus I. erheblich repariert wurde. Die Brücke hatte ursprünglich 21 Bögen, von denen jedoch 7 Bögen während der Flussregulierung des Seyhan-Flusses unter die Erde kamen, so dass sie jetzt mit 14 Bögen funktioniert.

Wie komme ich zur Adana Taşköprü? Google Haritalarda Göster >

Archäologisches Museum von Adana

Das Archäologische Museum von Adana wurde 1924 gegründet und gehört zu den ersten Museen der Türkischen Republik. Seit 2017 befindet es sich in einem Komplex in der Millî Mensucat Fabrik. Das Museum besteht aus acht Sälen, die die Geschichte der Menschheit von der prähistorischen Zeit bis heute erzählen und mit Texten, Bildern, Dioramen und Rekonstruktionen angereichert sind.

Im Museum sind wichtige Artefakte wie die Steinstatue des Hethitischen Sturmgottes Tarhunda, ein Stelen mit anatolischen Hieroglyphen, eine babylonische Stele aus der Zeit des Hethiterreiches, eine Marmorstatue der Göttin Hygieia, die hellenistische Säulenhalle aus dem Altertum, Statuen und Inschriften von Çatalhöyük, eine hethitische Hieroglyphen-Inschrift mit einer Sonnenscheibe, eine von der Löwengöttin gefundenen Tonfigur und eine der bekanntesten Statuen des Museums, ein Bronzegigant.

Wie komme ich zum Archäologischen Museum von Adana? Google Maps >

Adana Archäologisches Museum 360° Virtuelle Tour

Natürliche Schönheiten erkunden:

Adana ist von natürlicher Schönheit umgeben. Hier sind einige Orte, die Sie erkunden können:

Seyhan-Stausee:

Seyhan-Stausee: Der Seyhan-Stausee ist ein beliebter Ort für Einheimische und Touristen, um die Natur zu genießen. Sie können hier Bootfahren, angeln, picknicken und die Aussicht auf den See und die umliegenden Berge genießen.

Adana Yumurtalık Plajı

Yumurtalık, ein Bezirk der Provinz Adana, ist. Früher hieß es Ayas und wurde im Zuge der Türkisierung in Yumurtalık umbenannt.

Adana Kapıkaya Kanyonu

Kapıkaya Kanyonu, der sich im Dorf Kapıkaya im Landkreis Karaisalı der Provinz Adana in der Türkei befindet. Der Canyon wurde vom Fluss Çakıt Deresi, einem Nebenfluss des Seyhan-Flusses, geformt. Çakıt Deresi ist ein Nebenfluss des Westarms des Seyhan-Flusses. Es erstreckt sich in Richtung der bergigen Gebiete vom Pozantı-Pass aus. Der Canyon befindet sich etwa 2 km vom Varda-Brücke entfernt.

In Adana Einkaufen

Adana ist auch eine ideale Stadt zum Einkaufen. In Adana finden Sie Basare, Einkaufszentren und lokale Märkte, die zum Einkaufen einladen.

Adana Kazancılar Basar

Ein Benutzer hat folgenden Kommentar zum Kazancılar Basar hinterlassen: „Ich kann viele Gründe nennen, um diesen Ort zu besuchen: Sonntags Vogelverkäufer, morgens Leber auf einem Tablett serviert, abends Unterhaltung mit Raki Kebab bei Kazancılar, Geschäfte für Liebhaber von Kupfer- und Antiquitätenartikeln, Shisha-Verkäufer, Verkäufer von Jagdausrüstung und ein historischer Ort mit einer schönen Atmosphäre. Besonders abends wird es noch schöner. Zusätzlich wird jedes Jahr am 2. Sonntag im Dezember das Zentrum der Feierlichkeiten zum Welt-Raki-Tag in diesem Bereich abgehalten. Es ist definitiv einer der Orte, die man in Adana sehen sollte.“


Adana-Werbefilm

- Advertisement -
- Advertisement -
- Advertisement -

There is more