32 Stunden traumhafte Zugreise: Der Touristische Ostexpress

- Advertisement -

Wenn es um touristische Reisen in der Türkei geht, gehört der Touristische Ostexpress zu den ersten Assoziationen.

Die unglaubliche Reise von der Hauptstadt Ankara bis nach Kars hat in den letzten Jahren an Popularität gewonnen und gilt für einige als eine der schönsten Eisenbahnstrecken der Türkei und sogar der Welt. Einige vergleichen sie sogar mit der Transsibirischen Eisenbahn in Russland. Der Ostexpress legt die 1.300 Kilometer lange Bahnstrecke von Ankara nach Kars in etwa 32 Stunden zurück, sofern keine Zwischenfälle auftreten. Der Zug durchquert die anatolischen Ebenen, überquert die Plateaus des Euphrat und erreicht schließlich das von Schnee bedeckte Kars nahe der georgischen und armenischen Grenze. Der Grund für die hohe Nachfrage nach dieser Reise liegt nicht nur in den unvergesslichen Landschaften.

„Lassen Sie sich von der 32-stündigen langen Reise nicht abschrecken, Sie werden sich fühlen, als wären Sie in Ihrem eigenen Zimmer, und Sie werden nicht einmal merken, wie sie endet. 😊“

Die Reise mit dem Ostexpress ist zu jeder Jahreszeit reizvoll, aber besonders im Winter kann sie bezaubernd sein. Schneebedeckte Landschaften, die an Ihrem Fenster vorbeiziehen, werden Sie verzaubern.

Viele Menschen wählen diese Reise, um besondere Anlässe wie Geburtstage und Hochzeitstage zu feiern.

Zuganlagen Für eine komfortable Unterbringung während der Reise steht die Option für Schlafplätze zur Verfügung. In den Restaurantwaggons des Zuges können Sie die köstlichsten Gerichte der türkischen Küche genießen. Darüber hinaus haben Sie durch geführte Touren die Gelegenheit, die historischen und natürlichen Schönheiten Ostanatoliens aus der Nähe zu betrachten.

Einige Passagiere bringen ihre eigenen Speisen und Getränke mit, während andere das Menü im Speisewagen genießen. Der Speisewagen kann etwa fünfzig Passagieren Service bieten.

- Advertisement -

Das Restaurant hat keine festen Öffnungs- und Schließzeiten. Die Passagiere können rund um die Uhr von Frühstück bis heißen Suppen im Restaurant Essen und Getränke genießen.

Die Route des Touristischen Ostexpress Die Route des Touristischen Ostexpress ist beeindruckend. Er startet in Ankara und führt über Kırıkkale, Sivas, Erzincan, Erzurum und erreicht schließlich Kars. Diese Haltestellen bieten großartige Ausblicke und einzigartige Erlebnisse.

Dauer der Reise mit dem Touristischen Ostexpress Der Touristische Ostexpress fährt im Vergleich zu Hochgeschwindigkeitszügen mit einer eher langsamen Geschwindigkeit. Seine durchschnittliche Geschwindigkeit beträgt etwa 80-90 km/h, was die Reise ziemlich lang werden lässt. Die Fahrt von Ankara nach Kars dauert etwa 32 Stunden. Doch die Zeit vergeht schnell, wenn Sie unvergessliche Erinnerungen schaffen.

Wann beginnen die Reisen mit dem Touristischen Ostexpress? Die Reisen mit dem Touristischen Ostexpress werden jedes Jahr organisiert und beginnen in der Regel in den Wintermonaten. Der Starttermin der Reisen kann von Jahr zu Jahr variieren, beginnt jedoch in der Regel im Dezember und dauert bis März.

- Advertisement -

Wie hoch sind die Ticketpreise für den Touristischen Ostexpress? Aufgrund der großen Nachfrage ist es notwendig, Monate im Voraus Reservierungen für Tickets vorzunehmen.

Sie können Tickets für den Touristischen Ostexpress über das Online-Ticketsystem der TCDD kaufen. Sie können auch Informationen zu den aktuellen Preisen erhalten.

Alternativ können Sie an den Reisen mit dem Touristischen Ostexpress mit Reiseunternehmen teilnehmen. Die von Reiseunternehmen organisierten Reisen bieten möglicherweise zusätzliche Vorteile wie Unterkunft und geführte Touren in Kars.“

- Advertisement -
- Advertisement -
- Advertisement -

There is more